Links

Abteilung Basketball Abteilung Stocksport Abteilung Trampolin Abteilung Modellsport

Partnerschulen

Grundschule Weimar-Schöndorf Regelschule Weimar-Schöndorf

Neues 2006/2007

« Zurück

18.11.2007

Auszeichnung für den KSSV Victoria

Kürzlich wurde unser Verein vom Landessportbund mit dem Förderpreis "Kinder im Sportverein in guten Händen" für seine herausragende Nachwuchsarbeit geehrt. Herzlichen Glückwunsch!

Ausschlaggebende Kriterien für den mit 500 Euro dotierten Preis waren u. a. die Anzahl der Mitglieder unter 18 Jahren, die Vielfalt der sportlichen Angebote und die Ausbildung der Übungsleiter.

Diese Auszeichnung sollte für alle Mitglieder Ansporn sein, den eingeschlagenen erfolgreichen Weg auch in Zukunft fortzusetzen und die Nachwuchsarbeit im Verein weiter zu verbessern.

» Artikel im "Thüringen-Sport" (Zeitschrift des LSB Thüringen) Ausgabe Nov/Dez 2007

Halbstunden-Paarlauf am 10.10.2007 in Weimar-Schöndorf

Am vergangenen Mittwoch nahmen 58 Paare den Lauf über eine halbe Stunde auf dem Sportplatz an der Anna-Amalia-Schule in Angriff. Das ist übrigens ein neuer Teilnehmerrekord, der sicherlich unter anderem auf die nahezu idealen Wetterverhältnisse zurückzuführen ist.

In den verschiedenen Altersklassen legten sich alle Aktiven mächtig ins Zeug. Leider ist es diesmal nicht gelungen, den bestehenden Rekord von 9800 Metern zu brechen. Die Besten brachten es auf sehr gute 9295 Meter.

Nach dem Ende des Laufes konnten alle Teilnehmer einen kleinen Imbiß und Getränke zu sich nehmen. Mit der Ehrung der Sieger und Platzierten endete diese Laufveranstaltung in der Hoffnung, dass dieser beliebte Paarlauf auch im nächsten Jahr wieder stattfindet.

» Bilder vom Wettkampf

Dringender Aufruf! - Übungsleiter für Tanzgruppen gesucht -

Für unsere Showtanzgruppen wird dringend mindestens ein Übungsleiter bzw. eine Übungsleiterin gesucht. Vorausgesetzt wird neben einem Mindestmaß an Musikalität die Freude an der Bewegung und der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen. Eine tänzerische Vorbildung ist erwünscht, aber nicht Bedingung.
Interessenten für diese Aufgabe sollten sich umgehend per e-Mail mit uns in Verbindung setzen, um weitere Details besprechen zu können.

Terminvorschau

• Halbstunden-Paarlauf am 10.10.2007

Am Mittwoch, den 10.10.2007 findet traditionsgemäß wieder der Halbstundenpaarlauf auf dem Sportplatz in Schöndorf statt. Alle laufbegeisterten Paare sind dazu wie immer herzlich eingeladen.
– Anmeldung: ab 16.30 Uhr
– Beginn: 17.00 Uhr
Bei der Zusammenstellung der Paare sind alle denkbaren Kombinationen von Personen erlaubt. Von vielen Teilnehmern wird dieser Lauf zur Vorbereitung auf den kurz darauf anstehenden Weimarer Stadtlauf einschließlich der Schülerläufe genutzt.

• Showtanz zum Zwiebelmarkt am 12.10.2007

Die Tanzgruppen unseres Vereins sind am 12.10.2007 von 17.00 - 17.30 Uhr auf der Bühne am Goetheplatz aktiv. Wer Interesse daran hat, sollte sich diese Show nicht entgehen lassen.

Vereinsfest 2007


Nun ist das diesjährige Vereinsfest schon wieder Geschichte. Die Bilanz fällt auch diesmal sehr positiv aus. Das Wetter zeigte sich von seiner besten Seite, bis auf einen kurzen Regenschauer, der die Gummistiefelweitwerfer zu einer Unterbrechung im letzten Wettbewerb des Tages zwang. Somit stand einem schönen Fest mit Sport, Spiel und Spass nichts im Weg.

Zum Auftakt zeigten verschiedene Tanzgruppen ihr Können, angefangen von den Kleinsten bis hin zu den "alten" Hasen. Für diese Darbietungen gab es von den Zuschauern viel Beifall. Aktiv mitmachen konnte man z.B. beim Trampolinspringen oder auf dem Parcour der Modellsportler, wo verschiedene Automodelle über die Piste gesteuert werden konnten. Auch beim Volleyball war jeder willkommen, der mitspielen wollte. Für die Kinder waren verschiedene Spiel- und Sportgeräte vorhanden, so dass sich alle nach Herzenslust austoben konnten.

Um 11.00 Uhr wurde der 16. Lauf unterm Ettersberg gestartet. 59 Läuferinnen und Läufer aller Altersklassen stellten sich dieser Herausforderung. Nach der Distanz von 5 km war es Enrico Schmöller (HSV), der in der Gesamtwertung vorn lag. Stefan Klenke (Legefeld) und Andreas Münch (TSV Berlstedt) belegten die nächsten Plätze.

Viele nahmen die Möglichkeit wahr, das Sportabzeichen abzulegen. Dazu mußten die Probanden in den einzelnen Lauf-, Sprung- und Wurfdisziplinen die geforderten Leistungen erbringen.

Den krönenden Abschluss bildete wie schon im Vorjahr der heiß umkämpfte Wettbewerb im Gummistiefel-Weitwurf. Jeder Teilnehmer absolvierte 3 Versuche, dann stand der neue Champion fest. Jürgen Zimmermann wurde seiner Favoritenrolle gerecht und siegte wie bereits im Vorjahr in dieser leider nichtolympischen Disziplin.

Katrin Wolff hatte am Mikrofon als Moderatorin alles fest im Griff und sorgte für einen reibungslosen Ablauf.
Ein großes Dankeschön geht wie immer an die Organisatoren dieses Festes und natürlich auch an die vielen freiwilligen Helfer, ohne die solch eine Veranstaltung nicht möglich wäre.
Auf ein Wiedersehen im nächsten Jahr!

Bildergalerien:

Ergebnisliste "Lauf unterm Ettersberg"

Umstellung der Zahlungsweise der Mitgliedsbeiträge

Weimar im Mai 2007
Liebe Vereinsmitglieder,

da unser Verein keine Bürokraft beschäftigt, stellt die bisherige Zahlungsweise der Mitgliedsbeiträge einen unverhältnismäßig hohen Verwaltungsaufwand für den Vorstand dar.
Aus diesem Grund bitten wir euch, eure Beitragszahlung auf das Lastschriftverfahren umzustellen, falls ihr dieses noch nicht gewählt habt. Die Zahlungsweise (vierteljährlich, halbjährlich, jährlich) könnt ihr weiterhin frei wählen. Bedenkt jedoch, dass Jahreszahler nur 11 Monate zu zahlen brauchen und das einer Einsparung von über 8% entspricht.
Bei eventueller Kündigung der Mitgliedschaft werden euch die zuviel entrichteten Beiträge selbstverständlich zurück überwiesen.
Für die Teilnahme am Lastschriftverfahren nutzt bitte den unten anhängenden Abschnitt, den ihr ausgefüllt an euren Übungsleiter weitergebt.

Mit freundlichen Grüßen

Der Vorstand des KSSV Victoria Weimar

»Das entsprechende Formular dazu gibt es im Downloadbereich.

Nachtrag zum 9. Dance-Cup in Erfurt

Unsere drei Showtanzgruppen haben mit Erfolg am 12.05.2007 am 9. Dance-Cup in Erfurt teilgenommen und sehr gute Platzierungen erzielt. mehr...

Neues Gästebuch am Start

Ab sofort steht allen Besuchern dieser Homepage das neue Gästebuch zur Verfügung. In der Hoffnung, dass es rege genutzt wird, wünsche ich allen viel Spaß damit.
Auf geht's, tragt Euch ein und tut Eure Meinung kund!

Vorschau: 9. Dance Cup am 12.05.2007 in Erfurt

Am kommenden Samstag findet der 9. Dance Cup des Thüringer Turnverbandes in der Riethsporthalle in Erfurt statt. Für den KSSV Weimar gehen die "Victoria Girls" in der Altersklasse U10, die "Sugar Kid`s" in der AK 10-12 und die "Fighters" in der A-Jugend (16-19 Jahre) an den Start.
Wir wünschen dazu viel Erfolg!

PSV-Sportfest am 1. Mai 2007 in Erfurt

Am 1. Mai eröffneten die Leichtathleten des KSSV Victoria Weimar im Erfurter Steigerwaldstadion ihre Freiluftsaison.
»Ergebnisse und Fotos

Am 09.05.07 findet der Crosslauf der Weimarer Schulen ab 14.00 Uhr im Webicht statt. Dort werden die Leichtathleten wieder um vordere Platzierungen kämpfen.

Mitgliederversammlung und Wahl des Vorstandes am 27.04.2007

Im Rahmen der diesjährigen Mitgliederversammlung wurde der Vorstand des Vereins neu gewählt und setzt sich jetzt wie folgt zusammen:

Vorsitzende: Katrin Wolff
Stellvertreter: Waltraud Avemann, Silvia Sauer
Beisitzer: Karl-Heinz Gebhardt, Burkhard Wolff, Kirsten Schröter
Jugendwart: Sven Riese
Schatzmeister: Jürgen Zimmermann

Herzlichen Glückwunsch an alle neu und wieder Gewählten und viel Erfolg bei der künftigen Arbeit!

An den offiziellen schloss sich der gemütliche Teil des Abends mit Musik und Tanz an. Auch für das leibliche Wohl war bestens gesorgt. Es sei nochmals allen fleißigen Helfern gedankt, die diese Veranstaltung vorbereitet und für das gute Gelingen gesorgt haben.

Fotostrecke

Mitgliedsbeiträge

Auf Grund von wiederholten Anfragen in der letzten Zeit zu den aktuell gültigen Mitgliedsbeiträgen hier noch einmal folgender Hinweis:
Die Höhe der derzeit gültigen Beiträge, die Zahlungsmodalitäten sowie die Bankverbindung sind Bestandteil des Aufnahmeantrages und im Download-Bereich zu finden.

Beitragsänderungen werden künftig auch auf dieser Homepage bekannt gegeben.

Diesjährige Mitgliederversammlung mit Vorstandswahl

Am 27.04.2007 findet die diesjährige Mitgliederversammlung in der Seniorenresidenz in Weimar/Schöndorf statt. Alle Vereinsmitglieder sind dazu herzlich eingeladen.

Rotary-Ehrenpreis für Kirsten und Jens Schröter

Auch von dieser Seite Herzlichen Glückwunsch an Kirsten und Jens zu dieser Auszeichnung. Es ist wohl unbestritten, dass sich beide diesen Preis redlich verdient haben. Wir hoffen und wünschen, dass sie ihre hervorragende Arbeit für unseren Verein noch lange fortsetzen. Nochmals herzliche Gratulation und Alles Gute für die Zukunft.

Dazu die TLZ am 13.02.2007:

Diener der Gesellschaft

Weimar. (tlz) Selbstloses Dienen: Der weltweit gültige rotarische Wahlspruch ist bestens geeignet, um das ehrenamtliche Engagement des Ehepaares Kirsten und Jens Schröter zu beschreiben. Das Trainergespann des KSSV Victoria Weimar-Schöndorf bekam gestern Abend den mit 1000 Euro dotierten Ehrenpreis des Rotary Clubs Weimar.

Das Wirken des Duos in dem mit mehr als 530 Mitgliedern drittgrößten Sportverein der Stadt sei im weitesten Sinne ein wichtiges Stück sozialpädagogische Arbeit, lobte gestern Abend im Hotel Elephant der Rotarier und Vorsitzende des Stadtsportbundes, Professor Stefan Hügel. In Weimars Sportvereinen würden bis zu 6000 Kinder betreut, mitgenommen und in die Gesellschaft integriert. Das sei auch eine Form der Prävention, so dass jeder Cent und jeder Euro für die Sportvereine der Stadt gut angelegtes Geld sei, betonte Hügel auch mit Blick auf anwesende Stadträte. So gesehen sei die Vergabe an Schröters als ein Pars pro toto zu verstehen, stellvertretend eben für alle Übungsleiter, die in sozialen Brennpunkten und anderswo in ihrer Freizeit Sportangebote unterbreiteten.

Kirsten und Jens Schröter (Jahrgang 1965 und 1964) haben mit viel persönlichem Einsatz in den letzten Jahren sowohl ein breites Sportangebot für viele Altersgruppen als auch eine funktionierende Nachwuchsförderung aufgebaut. Zahlreiche Spitzenathleten gingen daraus hervor und trainieren heute in Jena, Oberhof und Erfurt. Beide wissen sehr genau, wovon sie reden, begannen sie doch selbst im jeweils zarten Alter von sechs Jahren mit einer sportlichen Ausbildung und konnten sich unter anderem auf die vorderen Plätzen bei der Junioren-WM in Wien 1983 und der Kinder- und Jugendspartakiade der DDR in Leipzig bringen.Präsident Professor Wolfgang Hölzer (r.) verleiht den Ehrenpreis an Kirsten und Jens Schröter.

12.02.2007 Von Thorsten Büker

Großartige Party zum KSSV-Geburtstag in der Asbachhalle

Das war ein tolles Fest am Sonnabend, bei dem ein Höhepunkt den anderen jagte. Nicht nur die kulturellen und sportlichen Darbietungen der Vereinsmitglieder, sondern auch die zahlreichen Zuschauer haben zum guten Gelingen dieser Jubiläumsfeier beigetragen. Das Basketballspiel zum Abschluß zwischen dem KSSV und der Apoldaer Bezirksligamannschaft ließ die Wellen der Begeisterung auf den gut gefüllten Zuschauerrängen nochmals höher schlagen.
Angesichts der riesigen Resonanz und des großen Erfolges geht ein besonderer Dank an die Organisatoren und alle anderen Mitstreiter, die dazu beigetragen haben, diesen schönen ereignisreichen Tag zu gestalten.
Mehr zu 10 Jahren Basketball beim KSSV Victoria Weimar und zum Traditions-Basketballspiel

Hier gibt es jede Menge Bilder:
Fotogalerie 1   Fotogalerie 2   Fotogalerie 3   Fotogalerie 4
Vielen Dank an Hagen Sauer, der diese tollen Fotos geschossen hat!

Flash-Diashow

Pressestimmen: TLZ vom 29.01.2007
Volle Ränge, wie selten beim Regionalliga-Spiel

Die Torte zum Jubiläum hatte die Niedergrunstedterin Susanne Krupinski gebacken.

Weimar. (tlz/epp) Weimars drittgrößter Sportverein - nach dem HSV und der DLRG - feierte sein 15-Jähriges mit einem tollen Fest in der Asbachhalle: Beim Jubiläum des KSSV Victoria wurden fast 450 Mitwirkende und Zuschauer gezählt. "Es war ein voller Erfolg", sagt Katrin Wolf, die neben Stefan Engelhardt den Hut aufhatte. Beim abschließenden Basketball-Hit, den der KSSV gegen die Apoldaer Bezirksligisten 56:53 gewann, waren die Ränge voll wie nur selten bei einem Regionalliga-Spiel.
Der Kultur-, Schul- und Sportverein Victoria Weimar-Schöndorf hatte seinem Namen alle Ehre gemacht und neben dem sportlichen auch ein kulturelles und umfangreiches Kinderprogramm auf die Beine gestellt. So begeisterten der von Waltraud Avemann geleitete Chor und zahlreiche Tänzer sowie das Hürden-Ballett der Leichtathleten um Jens Schröter und die Auftritte der Trampolinturner, Tischtennis-, Badminton- und Volleyballspieler. Der im KSSV groß gewordene Leichtathlet Thomas Kluge überquerte die Hochsprung-Latte bei zwei Metern.
Der KSSV Victoria hat derzeit 594 Mitglieder, davon sind 321 unter 18 Jahren. Insgesamt enthält die Mitglieder-Liste aller Zeiten 2152 Namen. Für die sportliche Vielfalt stehen zehn Abteilungen, die insgesamt 30 Übungsleiter kümmern sich vor allem um den Nachwuchs.

15. Vereinsgeburtstag am 27.01.2007

Am Samstag, den 27.01.2007 wird unser Verein 15 Jahre alt. Dieses Ereignis gilt es natürlich gebührend zu feiern. Deshalb laden wir ganz herzlich zu einem großen Fest in die Asbachhalle (Dreifelderhalle) ein. Dort werden sich den ganzen Tag ab 10.00 Uhr die einzelnen Gruppen präsentieren und jedem Teilnehmer wird die Gelegenheit gegeben, bei Sport und Spiel viel Spaß zu haben.
Für das leibliche Wohl wird natürlich auch bestens gesorgt sein.
Wir bitten also um rege Teilnahme, damit diese Jubiläumsfeier zu einem vollen Erfolg wird. Der Ablaufplan kann unter dem unten stehenden Link heruntergeladen werden.
Für alle, die aktiv mitmachen wollen, bitte Turnschuhe nicht vergessen!

Neue Downloadfunktion

Künftig besteht die Möglichkeit, verschiedene Formulare und Schriftstücke im Downloadbereich herunterzuladen und auszudrucken.

Schöndorfer Halbstundenpaarlauf am 11.10.2006 auf dem Sportplatz an der Anna-Amalia-Schule

Es waren 46 Läuferpaare am Start.

Die Sieger in den einzelnen Altersklassen sind:

  • Wilhelm Stahr/Adrian Wimmer (Grundschüler/7995m)
  • Stefan Engelhardt/Karsten Klose (Männer/9425m)
  • Eik Tietz/Elisabeth Heß (Gemischt/8255m)
  • Franziska Schley/Michaela Grosser (Frauen/8000m)

Hier geht es zur Fotogalerie

« Zurück

Archiv: 2006/2007 • 2008200920102011201220132014