Links

Abteilung Basketball Abteilung Stocksport Abteilung Trampolin Abteilung Modellsport

Partnerschulen

Grundschule Weimar-Schöndorf Regelschule Weimar-Schöndorf

Der KSSV ist Schulförderverein der Regelschule Weimar-Schöndorf!

Dieses Vorhaben beinhaltet insbesondere die Unterstützung der Schule durch den KSSV bei sportlichen und kulturellen Veranstaltungen und Projekten. Dabei kommt der Zusammenarbeit zwischen Eltern, Lehrern, Schülern und Vereinsmitgliedern eine immer größere Bedeutung zu, damit eine bestmögliche Förderung erfolgen kann. Nun gilt es, dass alle gemeinsam anpacken und diese Partnerschaft mit Leben füllen.

Chronik

1992

  • Am 21.01.1992 wurde der Schulverein Schöndorf gegründet. Dazu hatten sich Eltern, Pädagogen und andere interessierte Bürger in der Charlotte-von-Stein-Schule zusammen gefunden, um damit für alle Schöndorfer und darüber hinaus Möglichkeiten für eine sinnvolle Freizeitgestaltung vor allem für Kinder und Jugendliche anzubieten. Rainer Otte wird der erste Vorsitzende des Vereins, der die beiden Schöndorfer Schulen, den Kindergarten und alle sonstigen Interessierte umfaßt. Die rasch wachsenden Mitgliederzahlen gaben den Initiatoren Recht, die neuen sportlichen und kulturellen Angebote wurden vor allem von den Kindern und Jugendlichen mit Begeisterung wahrgenommen. Die Entwicklung zu einem der größten Vereine in Weimar war damit zwangsläufig.

  • Schnell stellten sich auch erste Erfolge ein, z.B. bei den Leichtathleten, die Ansporn für noch mehr Engagement sein sollten. Aber auch das Kinderturnen, Basketball, Popgymnastik usw. sowie ein Förderkurs "Französisch" und der Schreibmaschinenkurs fanden großen Anklang.

  • Ein weiterer Meilenstein war im April die Aufnahme des Vereins in den Landessportbund Thüringen.

  • Im Mai fand als erster großer Höhepunkt das Wohngebietsfest "Schöndorf live-Klappe, die 1." statt, wo sich der Verein an zwei Tagen in großem Rahmen präsentieren konnte. Mit einem riesigen Aufwand, vielen guten Ideen und noch mehr freiwilligen Helfern wurde dieses Fest zu einem überwältigenden Erfolg.


1993

  • Die Leichtathleten und Basketballer des SSV Vimaria Weimar schließen sich dem Schöndorfer Schulverein an. Damit soll eine noch bessere Talenteförderung bei den Kindern und Jugendlichen erreicht werden.
    Im Wimaria-Stadion findet im Mai 1993 das Leichtathletik-Sportfest des SSV Vimaria statt.

  • Am 5. Juni heißt es wieder "Schöndorf live-Klappe, die zweite". Im Rahmen des Wohngebiets- und Schulfestes auf dem Gelände der Schöndorfer Charlotte-von-Stein-Schule gibt es wie schon im Vorjahr einen 10km-Lauf um den Schulpokal, sowie ein Fußballturnier für Freizeitmannschaften, die um den Pokal des Schulvereins kämpften. Auch für die Kleinen und Kleinsten war mit vielen Spielmöglichkeiten und Veranstaltungen bestens gesorgt.
    Musikalisch umrahmt wurde das Fest vom Jugendblasorchester und am Nachmittag und Abend von Discomusik.

  • Große Erfolge heimsten die Leichtathleten in den einzelnen Altersklassen zum Beispiel bei den Westthüringer Meisterschaften in Eisenach oder auch den Hallen-Kreismeisterschaften ein.
    Eine kleine Abordnung von fünf jungen Leichtathletinnen nahm am 15. Turnfest in Trier, der Partnerstadt von Weimar teil und schlugen sich dort beachtlich.
    Erstmals nahmen auch einige Vereinsmitglieder am Weimarer Stadtlauf zum Zwiebelmarkt teil.

  • Der Verein sucht einen neue Namen und ruft dazu auf, entsprechende Vorschläge einzureichen, um die Zielsetzung als Freizeitverein für Weimar und Schöndorf mit immerhin fast 400 Mitgliedern noch besser zu unterstreichen.


1994

  • Nach zwei Jahren Schulverein Schöndorf erfolgte eine Namensänderung. Ab 01.01.1994 heißt der Verein offiziell "KSSV Victoria Weimar/Schöndorf" (Kultur- Schul- und Sportverein Victoria Weimar).
    Das Angebot hat sich bei einer stetig steigenden Mitgliederzahl erheblich erweitert. Neben den Leichtatleten und Basketballern gibt es auch eine Frauen-Gymnastikgruppe sowie eine Lauf- und Seniorengruppe. Weitere Sportarten, wie Kinderturnen, Tischtennis, Schach und Handball laden zum Mitmachen ein.

  • Es wurde ein Veranstaltungskalender für 1994 erstellt und an alle Schöndorfer Haushalte verteilt.

  • "Schöndorf live-Klappe, die dritte", das Vereins- und Wohngebietsfest ging diesmal am 28. Mai über die Bühne. Ca. 3000 Mitglieder und Gäste bevölkerten wieder das Areal an der Charlotte-von-Stein-Schule in Schöndorf. Im Mittelpunkt standen neben dem 3. Lauf unterm Ettersberg über 5000 Meter auch andere sportliche Aktivitäten, wie Freiluftkegeln und ein Streetballturnier.

  • Eine kleine Leichtathletikgruppe fuhr als Teil einer Weimarer Stadtauswahl mit ihrem Trainer Jens Schröter im Mai nach Siena zu den Europäischen Jugendspielen und konnte sich dort sehr gut in Szene setzen.

  • Auch bei den anderen Leichtathletik-Höhepunkten, einschließlich dem Stadtlauf in Weimar, waren die KSSV-Sportler erfolgreich.


1995

  • Der Verein feierte seinen 3. Gründungstag und hat sich vorgenommen, die kulturellen Angebote auszubauen. Außerdem soll dem Breitensport eine größere Bedeutung zukommen. Auch die Suche nach Sponsoren wird immer wichtiger.

  • Der Vorstand des KSSV machte in einem offenen Brief auf die unbefriedigende Sportstätten-Situation in Weimar/Schöndorf aufmerksam und forderte, das mehrfach verschobene Projekt einer Freizeit-Sportanlage an der Charlotte-von-Stein-Schule endlich zu realisieren.

  • Im Mai ging wieder das nun schon traditionelle Wohngebietsfest "Schöndorf live-Klappe die 4." über die Bühne. Im Mittelpunkt standen dabei der Lauf unterm Ettersberg sowie die Turniere im Streetball, Tischtennis und Blitzschach und die 2.offene Vereinsmeisterschaft im Hochsprung. Daneben gab es Torwandschießen und Kegeln. Weitere Attraktionen waren eine Tombola, ein Kinderflohmarkt und eine Zaubershow. Auf alle kleinen Gäste warteten Spielmobil und Hüpfburg.

  • Die Leichathleten sorgten auch in diesem Jahr für eine große Anzahl an Titeln und vorderen Plätzen bei Kreis- und Landesmeisterschaften, den 1. Jugendspielen des Kreises Weimarer Land und den Westthüringer Meisterschaften. Ein weiterer Höhepunkt war der Stadtlauf zum Zwiebelmarkt.


1996

  • Mit der Ausrichtung der 5. Weimarer Sportgala am 2. Februar stellte sich der Verein einer Riesenherausforderung. Um diese Mammutaufgabe zu stemmen, mußten zunächst möglichst viele Sponsoren gewonnen werden. Die Organisation umfaßte unter anderem die kulturelle und musikalische Umrahmung mit verschiedenen Showeinlagen, die beim Publikum großen Anklang fanden. Im Mittelpunkt stand jedoch die Auszeichnung der Weimarer Sportler des Jahres 1995. Von allen Seiten gab es Lob und Anerkennung für diese gelungene Veranstaltung und den KSSV Victoria als Ausrichter.

  • Im Mai fuhr eine Leichtathletikgruppe zu den XIII. Europäischen Jugendspielen nach Tarragona in Spanien. Die jungen Sportler brachten neben einigen guten sportlichen Ergebnissen auch viele unvergeßliche Eindrücke mit nach Hause.

  • Die 5. Auflage des Vereinsfestes "Schöndorf live" fand diesmal durch die Einbeziehung des Schöndorfer Ortschaftsrates erstmals als mehrtägiges Stadtteilfest vom 14.-16.06. statt. Es wurde ein umfangreiches und vielseitiges Programm auf die Beine gestellt. Sogar ein Festzelt für die Schlechtwettervariante stand zur Verfügung.

  • Die Bemühungen des Vereins, sein Angebot im Breitensport stetig zu erweitern, wurden auch in dieser Saison fortgeführt. So starteten im November zwei Aerobic-Gruppen und eine Trainingsgruppe im Trampolin-Turnen. In der Basketball-Abteilung wurden die Vorbereitungen für die Teilnahme einer Mannschaft am Spielbetrieb im nächsten Jahr getroffen.


1997

  • Der KSSV feiert sein 5-jähriges Bestehen
  • Vereinsfest "Schöndorf live"-Klappe, die 6.
  • Vereinswechsel - Stocksportler starten künftig für den KSSV
  • KSSV-Basketballer steigen in die Bezirksliga ein
  • Crosslauf im Webicht mit 600 Läufern am Start
  • Organisierte Ferienfreizeiten des KSSV
  • Sommerferien im Juli am Schweriner See
  • Ferienlager in Finsterbergen (Oktober)
  • Stockschützen mit Landesmeistertitel in Erfurt
  • 3. Aerobic-Cup Thüringen in Erfurt

1998

  • Leichtathletik: Sabine Noe wird Landesmeisterin im Hochsprung
  • Stocksportler in der Endrunde um den Deutschen Pokal im Sommerstockschießen
  • Leichtathletik: Victoria-Mädchen holen 2 Titel bei den Westthüringer Meisterschaften in Schmalkalden
  • Vereinsfest "Schöndorf live"- Klappe, die 7.
  • 7. Lauf unterm Ettersberg
  • Stocksport - Landesmeister-Titel in Brotterode

1999

  • Stocksport: XV. Internationales Einladungsturnier in Crimmitschau und Teilnahme an den Deutschen Meisterschaften in Bremen
  • Aerobic-Gruppe bei der Eröffnung des Schöndorfer Trainingszentrums
  • Spatenstich im Mai für den neuen Sportplatz in Schöndorf
  • Crosslauf im Webicht
  • Vereinsfest "Schöndorf live - Klappe die 8.", u.a. mit dem Lauf unterm Ettersberg
  • Wiedereröffnung des Wimaria-Stadions am 27.06.1999
  • Multikulturelles Sportfest am 11.09.1999 mit den Kindertanzgruppen des Vereins
  • Thüringenpokal der Trampolinspringer in Weimar
  • Stockschützen werden erneut Landesmeister
  • Sportplatzeröffnung in Schöndorf am 10.11.1999
  • Leichtathletik: Hallen-Kreismeisterschaften am 27.11.1999 in Apolda

2000

  • Vereins- und Stadtteilfest "Schöndorf live - Klappe die 9." mit Lauf unterm Ettersberg
  • Weimarer Innenstadt-Sportfest am 01.07.2000
  • Landesjugendspiele - Leichtatleten der AK 12-15 in Erfurt
  • Mitteldeutsche Meisterschaften der Leichtathleten AK 14-15 in Jena
  • Westthüringer Mehrkampfmeisterschaften in der Leichtathletik AK 8-12 in Erfurt
  • Vereinssportfest - Abnahme Sportabzeichen am 15.07.2000
  • Dankeschönveranstaltung
  • Basketball - Victoria Weimar in der Landesliga
  • Trampolinturnen - Thüringenpokal in Weimar am 30.09.2000
  • Halbstunden-Paarlauf am 04.10.2000 in Schöndorf
  • 10. Weimarer Stadtlauf
  • Leichtathletik-Hallenmeisterschaften in Apolda am 02.12.2000
  • Weimarer Sportgala 2000

2001

  • Vereinsfest "Schöndorf live - Klappe die 10."
  • Leichtathletik Sparkassencup in Apolda am 20.06.2001
  • Abnahme Sportabzeichen in Schöndorf am 25.08.2001
  • Leichtathletik Landesverbändekampf, Wimaria Stadion 08.09.2001
  • Halbstunden-Paarlauf am 01.10.2001 in Schöndorf

2002

  • 10-jähriges Vereinsjubiläum
  • Besuch der Vereinsbrauerei Apolda am 08.01.2002
  • 2 Titel für KSSV-Leichtathleten bei den Thüringer Hallenmeisterschaften in Erfurt
  • Die Eisstockschützen feiern ihr 30-jähriges Jubiläum mit dem Traditionsturnier um den Pokal der Stadt Weimar in der Erfurter Eissporthalle
  • Viele Medaillen für KSSV-Leichtathleten bei den Landesmeisterschaften in Erfurt und Zeulenroda
  • Zahlreiche gute Ergebnisse am 01.06.2002 in Bad Frankenhausen bei den 8. Kreisjugendspielen im Badminton
  • Josephine Terlecki wurde Mitteldeutsche Meisterin im Kugelstoßen bei den Titelkämpfen in Leipzig
  • Vereins- und Stadtteilfest "Schöndorf live - Klappe die 11." am 15.06.2002
  • Drei-Länder-Lauf für krebskranke Kinder
  • Sportabzeichentag am 24.08.2002 in Schöndorf
  • 3. Thüringenpokal im Trampolinturnen - KSSV-Teilnehmer mit sehr guten Leistungen in Weimar
  • Siegreiche Leichtathleten bei den Hallen-Kreismeisterschaften in Apolda

2003

  • Mitgliederversammlung mit Vorstandswahl am 04.04.2003, garniert mit Showtanz-Einlagen und Musik am Abend von Günter von Dreyfuß
  • Basketball: HSV und KSSV Victoria vereinbaren Spielgemeinschaft
  • Basketball - Partnerschaftsvetrag mit dem Zweitligisten Science City Jena zur Nachwuchsförderung unterzeichnet
  • Trampolin - KSSV-Nachwuchs erobert bei den Landesmeisterschaften vier Titel
  • Vereinsfest am 21.06.2003 in Schöndorf
  • 12. Lauf unterm Ettersberg mit 83 Läufern
  • 46 Paare beim 5. Schöndorfer Halbstunden-Paarlauf am 01.10.2003
  • Weimarer Crosslauf-Stadtfinale im Webicht am 08.10.2003
  • Weimarer Stadtlauf zum 350. Zwiebelmarkt

2004

  • Basketball-Landesligist HSV/KSSV hat Aufstieg im Visier
  • KSSV-Kugelstoßer verteidigen in Erfurt ihre zwei Landesmeistertitel
  • Eisstockschützen gewinnen in Erfurt den Pokal der Stadt Ilmenau
  • Karsten Große (Badminton) wird bei Weimarer Sportlergala als Sportler des Jahres geehrt
  • Stocksport - KSSV-Stockschützen werden in Erfurt Thüringer Landespokalsieger
  • Den Basketballern des HSV/KSSV Weimar gelingt der Aufstieg in die Oberliga
  • Webicht-Crosslauf am 05.05.2004 mit 350 Schülern
  • Stocksportler holen sich in Brotterode den Landesmeistertitel auf Asphalt
  • Vereinsfest in Schöndorf am 26.06.2004
  • Lokalmatador Stefan Engelhardt siegt beim 13. Lauf unterm Ettersberg
  • 24-Stunden-Staffellauf "Deutschland läuft für Frieden und Toleranz" am17./18.09.2004 im Wimaria-Stadion - 14840 Runden bzw. 5936 km werden gelaufen
  • 6. Halbstunden-Paarlauf auf dem Sportplatz an der Schöndorfer Steinschule mit 35 Läuferpaaren
  • 14. Weimarer Stadtlauf zum 351. Zwiebelmarkt
  • 650 Starter bei Hallen-Kreismeisterschaften der Leichtathleten in Apolda

2005

  • Die Basketballer des HSV/KSSV setzen sich nach dem Aufstieg in die Oberliga an der Tabellenspitze fest
  • Basketball - Die SG HSV/KSSV feiert im April die Oberliga-Meisterschaft
  • Showtanz: Bronze für die Victoria-Mädchen beim Dance-Cup des Thüringer Turnverbandes in Zella-Mehlis
  • Badminton: Pascal Michel wird in Bad Frankenhausen Landesmeister im Doppel
  • Sechsmal Gold im Juni bei den Leichtathletik Landesmeisterschaften in Jena
  • Vereinsfest am 25.06.2005 mit dem "Lauf unterm Ettersberg" - Stiefelweitwurf-Wettbewerb fiel leider ins Wasser
  • Für die Basketballer beginnt das Abenteuer 2. Regionalliga
  • Badminton: 1. Stadtmeisterschaft in der Asbachhalle

2006

  • Die Leichtathletin Carolin Streipart, die im Vorjahr insgesamt fünf Landesmeistertitel errungen hat, wurde als "Nachwuchsportlerin 2005" geehrt
  • Basketball: Der HSV/KSSV verabschiedet sich aus der Regionalliga, der Abstieg steht fest
  • 600 Crossläufer im Mai beim Barmer-Schulpokal im Webicht dabei, das ist ein neuer Rekord
  • Der KSSV ist mit mehreren Sportgruppen beim Weimarer Innenstadtsportfest vertreten
  • Vereinsfest des KSSV mit dem 15. Lauf unterm Ettersberg am 24.06.2006
  • Stockschützen beim Sommerturnier in Belzig am 26.08.2006 auf Platz 2
  • Schöndorfer Halbstundenpaarlauf am 11.10.2006 auf dem Sportplatz an der Anna-Amalia-Schule
  • 16. Stadtlauf am14.10.2006

2007

  • Großartige Party am 27.01.2007 zum 15. Vereinsgeburtstag des KSSV Victoria in der Asbach-Sporthalle
  • Stocksport: KSSV-Eisstockschützen erobern am 11.02.2007 in Erfurt den Thüringer Landespokal
  • Kirsten und Jens Schröter erhalten für ihr ehrenamtliches Engagement den Rotary Ehrenpreis 2007
  • Mitgliederversammlung mit Vorstandswahl am 27.04.2007 in der Seniorenresidenz in Weimar/Schöndorf
  • Mehr als 600 Kinder und Jugendliche beim 13. Weimarer Schul-Crosslauf am 09.05.2007 im Webicht
  • Die SG HSV/KSSV Weimar entscheidet sich als Landesmeister gegen einen Start in der Regionalliga
  • Für den KSSV waren am 12.05.2007 drei Showtanzgruppen beim 9. Danc-Cup in Erfurt am Start und haben sehr gute Platzierungen erzielt
  • Vereinsfest am 16.06.2007 in Weimar/Schöndorf, u.a. mit dem Lauf unterm Ettersberg und Gummistiefelweitwurf
  • Teilnehmerrekord mit 58 Paaren beim Halbstunden-Paarlauf am 10.10.2007 in Weimar-Schöndorf
  • Der KSSV Victoria Weimar wurde vom Landessportbund mit dem Förderpreis "Kinder im Sportverein in guten Händen" für seine herausragende Nachwuchsarbeit geehrt
  • Die Leichtathletik- und die Badminton-Abteilung haben auch in diesem Jahr wieder mit vielen Medaillengewinnern und weiteren Topplatzierungen zur hervorragenden Erfolgsbilanz des Vereins beigetragen

2008

  • Weimarer Sportlergala - Ehrung der Sportler des Jahres 2007
    Zur Mannschaft des Jahres wurden die Basketballerinnen des KSSV Victoria mit ihrem Trainer Heiko Umbreit gekürt.
    Siegfried Hagedorn (Abteilungsleiter Stocksport) erhielt die Guths-Muths-Ehrenmedaille des LSB in Bronze für seine langjährige Tätigkeit als Trainer und Organisator.
  • Fahrt zum bedeutendsten Leichtathletik-Meeting in Deutschland, dem ISTAF am 01.06.2008 im Berliner Olympiastadion
  • Mitgliederversammlung des KSSV Victoria Weimar am 11.04.2008 im Speisesaal der Anna-Amalia-Regelschule
  • KSSV-Vereinsfest mit dem "Lauf unterm Ettersberg" am 21.06.2008
  • Halbstundenpaarlauf am 08.10.2008 auf dem Sportplatz in Schöndorf
  • Großer Auftritt der Tanzgruppen des KSSV zum Zwiebelmarkt am 12.10.2008

2009

  • Leichtathletik: Medaillenflut für den KSSV bei den Hallen-Landesmeisterschaften
  • Showtanz: 11. Dance Cup in Zella-Mehlis am 25.04.2009 mit guten Ergebnissen der KSSV-Tanzgruppen
  • Mitgliederversammlung mit Wahl des Vorstandes am 15.05.2009 in der AZURIT Seniorenresidenz Schöndorf
  • Stocksport: Landesmeistertitel im Sommerstockschiessen für die KSSV-Schützen auf der Asphaltanlage in Meiningen
  • Vereinsfest am 13.06.2009 mit dem 18. „Lauf unterm Ettersberg“
  • Showtanz: 2. Sparkassen-Cup Dance am 08.11.2009 in der Asbachhalle Weimar
  • Kinderrechtspreis 2009 für den KSSV Victoria Weimar

2010

  • Anläßlich der Weimarer Sportlergala 2009 wurde das erfolgreiche Team der weiblichen Jugend AK 14/15 mit ihren Trainern Kirsten und Jens Schröter als "Mannschaft des Jahres 2009" geehrt
  • Mitgliederversammlung am 30.04.2010 in der Turnhalle der Regelschule in Schöndorf
  • Vereinsfest am 12.06.2010 und Lauf unterm Ettersberg
  • 20. Weimarer Stadtlauf und Auftritt der Showtanzgruppen zum Zwiebelmarkt
  • 3. Sparkassencup Dance in der Asbachhalle am 31.10.2010

2011

  • Leichtathletik: Sparkassencup am 21.05.2011 in Weimar-Schöndorf
  • Katrin Wolff aufgrund ihres außerordentlichen ehrenamtlichen Engagements mit der Ehrenamtscard ausgezeichnet
  • Mitgliederversammlung am 27.05.2011
  • Basketball Steetballtour am 18.06.2011, Ort: Basketballplatz Schöndorf
  • Leichtathletik: 17 Gold- und 10 Silbermedaillen bei den Thüringer Einzel-Landesmeisterschaften in Leinefelde am 18./19.06.2011
  • Vereinsfest mit Lauf unterm Ettersberg am 25.06.2011
  • 13. Halbstundenpaarlauf am 05.10.2011 in Weimar/Schöndorf

2012

  • Vereinsjubiläum 2012 - 20 Jahre KSSV Weimar am 16.06.2012, u. a. mit dem "Lauf unterm Ettersberg"
  • KSSV-Leichtathleten mit 27 Medaillen bei den Landesmeisterschaften in Erfurt sehr erfolgreich
  • Mitgliederversammlung inklusive Vorstandswahl am 09.11.2012 im Schulspeisesaal Ernst-Busse Str. 2
  • Leichtathleten feiern den Jahresabschluss bei der Turnhallennacht am 21.12.2012

2013

  • Erfolgreiche Leichtathleten bei den Thüringer Einzel-Hallenmeisterschaften
  • KSSV Victoria mit 113 Sportlern am 16.04.2013 beim Aktionstag für Toleranz und Demokratie am Reithaus in Weimar
  • Sporttag in der Grundschule Weimar-Schöndorf am 31.05.2013 mit vielen fleißigen Helfern
  • Vereinsfest 2013 am 06.07.2013 mit „Lauf unter dem Ettersberg“
  • Basketball: 10 Jahre SG HSV – KSSV Weimar im September 2013
  • Sparkassen Cup im Trampolinturnen am 12.10.2013 in der Asbach-Sporthalle
  • Mitgliederversammlung am 08.11.2013
  • Verleihung der Ehrenamtscard am 05.12.2013 im Weimarer Rathaus an Waltraut Avemann und Kirsten Schröter

2014

  • Sport-Gala in der Weimarhalle: Ehrung der Weimarer Sportler des Jahres, darunter vom KSSV Jens Schröter als Trainer des Jahres und Kirsten Schröter als Sportlehrerin des Jahres
  • Mitgliederversammlung am 09. Mai 2014 im Speisesaal der Berufsschule in der Ernst-Busse-Str. 2
  • Vereinsfest am 21.06.2014, wie immer mit dem Lauf unterm Ettersberg und vielen weiteren Aktionen
  • Gold für Sophia Hügel bei den Deutschen U16-Leichtathletikmeisterschaften in Köln in ihrer Spezialdisziplin, dem 80m-Hürdensprint
  • Trampolinsport: Sparkassen-Cup am 13.09.2014 in der Asbachhalle
  • Halbstunden-Paarlauf in Schöndorf am 01.10.2014
  • Stadtlauf zum Zwiebelmarkt am 11.10.2014
  • 5. Sportmeile am 01.11.2014 im Weimarer Atrium

2015

  • Ehrungen für KSSV-Leichtathleten bei der Weimarer Sportlergala am 17.01.2015 für die U16-Leichtathletinnen Sophia und Elisa Hügel, Lore Ludewig, Jasmin Anding und Louisa Schneider als Mannschaft des Jahres sowie Sophia Hügel als Nachwuchssportlerin des Jahres
  • Mitgliederversammlung inklusive der Wahl des Vorstandes am 05.06.2015
  • Vereinsfest am 04.07.2015 + "Lauf unterm Ettersberg"
  • „Großer Stern des Sports“ in Bronze für den KSSV Victoria Weimar
  • Stocksport: KSSV gewinnt am 12.09.2015 auf dem Meininger Asphaltplatz den Pokal des Bürgermeisters der Stadt Meiningen
  • 16. Halbstundenpaarlauf am 30.09.2015 in Weimar-Schöndorf
  • Silberner Stern des Sports für den KSSV Victoria Weimar

2016

  • Auftritt der kleinen "Zappelfüße" in Großobringen bei der Seniorenweihnachtsfeier
  • Weimarer Sportler-Gala: Der KSSV erhielt den Wanderpokal des Stadtsportbundes für den sportlichsten Vorstand beim Sportabzeichenwettbewerb 2015
  • Mitgliederversammlung am 20.05.2016 in der Mensa der Regelschule Schöndorf
  • Halbstundenpaarlauf am 05.10.2016
  • Sportmeile im Weimarer Atrium am 29.10.2016